Sprechzeiten:

Montag: 8.00 bis 12.00 Uhr nachmittags nach Vereinbarung
Dienstag: 8.00 bis 12.00 Uhr 17.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 bis 12.00 Uhr nachmittags nach Vereinbarung
Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr 17.00 bis 19.00 Uhr
Tel.: 08862/572

Vorsorgeuntersuchung - Jugenduntersuchung

Die Jugenduntersuchung J1 wird in der Regel zwischen 13 -14 Jahren durchgeführt
und ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.

Bei dieser Untersuchung wird die körperliche und seelische Gesundheit geprüft,
d.h. Meilensteine wie Größe, Gewicht, Blut-, Harnwerte und der Impfstatus.
Die körperliche Untersuchung klärt den Pubertätsstatus, prüft die wichtigen Organe,
Haut, das Wachstum (Skelettsystem, Körpergewicht, Über-/Untergewicht) und die Sinnesfunktionen.

Fragen zu Sexualität und Verhütung werden besprochen, die erste Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs
kann direkt gegeben werden. Der übrige Impfstatus kann überprüft werden und ggF. ergänzt werden.

Der Arzt wird auch über die Gefahren durch Drogen, Alkohol und Rauchen aufklären.
In diesem Alter gehen die Jugendlichen nur noch selten und nur im "Notfall" zum Arzt.
Gleichzeitig unterliegen sie und ihr Körper zahlreichen und tiefgreifenden Veränderungen
aller Organe und Funktionen.

Entstehende oder sich verstärkende gesundheitliche Erkrankungen und Fehlentwicklungen können jedoch oftmals noch, wenn sie frühzeitig erkannt werden, aufgefangen oder korrigiert werden.